*
Logo
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Startseite-text-4
blockHeaderEditIcon

 

 

Revo-Slider-Startseite
blockHeaderEditIcon
Startseite-Einfuehrungstext
blockHeaderEditIcon

                                                                               

Warum ich schreibe......

Weil ich beim Schreiben in meiner höchsten Freude bin. Beim Schreiben und beim Fotografieren. Ich schreibe nicht um damit Geld zu verdienen und ich schreibe nicht um Andere zu belehren. Ich schreibe weil ich meine Gedanken teilen möchte. Ich schreibe über Dinge und Menschen, die mir auf meinem Weg durch's Leben begegnet sind, die mich geformt und beeindruckt haben. Für diejenigen Leser für die das, was ich zu sagen habe und fotografiere wertvoll ist, gibt es in der Fußzeile meinen PayPal-Link. 

Startseite-Banner-Hoeheneinstellung
blockHeaderEditIcon
Portfolio
blockHeaderEditIcon
Startseite-Blog-Einleitung
blockHeaderEditIcon
Das oder auch der Blog /blɔg/ oder auch Weblog /ˈwɛb.lɔg/ (Wortkreuzung aus engl. Web und Log für Logbuch oder Tagebuch) ist ein auf einer Website geführtes und damit meist öffentlich einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem mindestens eine Person, der Blogger, international auch Weblogger genannt, Aufzeichnungen führt, Sachverhalte protokolliert („postet“) oder Gedanken niederschreibt.
    27. Dez
    Angekommen

    Angekommen auf der Insel bin ich schon vor 17 Tagen. Angekommen in der Stille bin ich erst heute, einen Tag nach Weihnachten.

    Und mit Stille meine ich nicht das, was ich empfinde, wenn ich mich einer lärmenden Großstadt, oder dem vorweihnachtlichen Geschenke-Einkaufsmarathon entziehe. Nicht die Stille, die ich habe, wenn ich mich in die Abgeschiedenheit zurückziehe, ohne Autolärm und ohne die ständig redenden Menschen - denn dieses Get

    mehr...

    19. Dez
    Die Zeit lebt!

    Es fühlt sich schön an rauszugehen ganz früh, wenn die meisten Menschen hier noch schlafen. Durch den Regen zum Minimarket um die Ecke um ein frisches Brot zu kaufen. Das ist es was mir in Deutschland fehlt, dort habe ich eine große Abneigung einen Fuß vor die Tür zu setzen um Einkaufen zu gehen. Hier gehe ich, wenn ich wirklich etwas brauche, wechsle ein paar Worte mit der Verkäuferin, stehe in keiner Schlange in einem Pulk schlecht gelau

    mehr...

    11. Nov
    Sway with me

    Like a flower bending in the breeze 
    Bend with me, sway with ease 
    When we dance you have a way with me 
    Stay with me, sway with me…

    Aus “Sway” von Michael Bouble.

    Es gibt Tanzen und es gibt Tanzen.

    Sway with me…..irgendwie hat die deutsche Sprache dafür kein Wort. So etwas wie: schwinge mit mir--- Es ist ein Teilen von Gefühlen, die zum Beispiel von einem Musikstück ausgelöst werden. Zwei Menschen sind im G

    mehr...

    21. Okt
    In der Nacht will meine Seele mir was erzählen

    5 Tage habe ich nun im Benediktushof in Holzkirchen verbracht. Über das Retreat kann ich noch nicht schreiben und werde ich vielleicht auch gar nicht, da es noch andauert, ein Prozess ist, der schon lange läuft und noch lange nicht abgeschlossen ist. Erwacht bin ich nicht und am letzten Tag spürte ich dass es auch viel zu früh dafür ist. Zu Vieles halte ich noch fest. Aber es ist auch ein Genuss, das zu erkennen und fühlen zu dürfen,

    mehr...

    13. Okt
    Aussteigen aus dem Karussell

    In zwei Tagen beginnt mein Seminar zum Thema Erwachen. Fünf Tage schweigen, das zieht mich am meisten an. Die Meditation, der Rückzug tut mir so gut. Ich fühle mich, als hätte das Seminar für mich schon begonnen und das obwohl ich gestern und heute noch ganz normal arbeite.

    Ganz in Ruhe sein, das ist so wunderbar. Mich rausnehmen aus diesem Kreislauf, aussteigen aus diesem Karussell, das sich viel zu schnell dreht . Ich bin viel zu beschäft

    mehr...

      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail